Das Team von
Haus des Lichts

Madeleine C. Studer, geboren am 28. September 1960

Ich bin verheiratet und Mutter von drei Kindern. Als gelernte Medizinische Laborantin habe ich sehr grosse Achtung vor dem Wissen der Medizin. Durch die eigene Erfahrung, dass die Seele in Form von Schmerz über unseren Körper spricht, sind mir neue Erkenntnisse und Wege geöffnet worden. Die 1 ½ jährige Ausbildung zur dipl. Farbtherapeutin (EMR-Registrierung) war der Anfang. Es folgten viele zusätzliche Ausbildungen, die es mir erlaubten, eine eigene wirkungsvolle Therapieform zu entwickeln. Durch die tägliche mediale Arbeit wurde der Zugang zur geistigen Welt verstärkt. Immer wieder bat ich die geistige Welt um Beweise, dass meine Wahrnehmungen der absoluten Wahrheit entsprechen. Heute weiss ich, dass ich Channel für die geistige Welt der reinen Liebe sein darf. Ich bin mir meiner verantwortungsvollen Aufgabe bewusst und von Herzen dankbar. Die ISIS Kristallprodukte sind ein Teil dieser Arbeit. Mein Wunsch wäre, dass Medizin, Alternativmedizin und Lichtarbeit zusammen arbeiten würden, denn im Mittelpunkt steht der Mensch, der das Bedürfnis hat, in Glück, Gesundheit und Harmonie zu leben. Jeder Mensch, der Licht, Liebe und Harmonie ausstrahlt, kann anderen Menschen damit eine grosse Hilfe sein.


Priska Maria Kast, geboren am 26. Juli 1965

Ich lebe auf dem Land in der Nähe von Weinfelden TG und bin Familienfrau und Mutter zweier Kinder. Als diplomierte Farbtherapeutin mit EMR-Registrierung, begleite ich Menschen durch Lichtarbeit auf ihrem Weg zur Heilung und Selbstfindung. Ich bin zu grossem Dank verpflichtet, eine der ältesten Heilmethoden anwenden zu dürfen. Durch den frühen Tod meiner Mutter im Jahr 1985 und die anschliessende Trauerarbeit habe ich den Zugang zum medialen Schaffen gefunden und erhalten. Nach der 1 ½ jährigen Ausbildung zur diplomierten Farbtherapeutin verfasste ich meine Diplomarbeit zum Thema „Trauer und ihre Farben“. Weiterbildungen folgten in den Bereichen Ernährungsberatung, Lichtsprache der Mayas, Bachblüten, Farbpunktur nach P. Mandel. uvm. Besonderer Dank gilt Madeleine C. Studer, die mich auf diesen Weg geführt, stets begleitet und unterstützt hat. Im April 2005 wurde der Grundstein der ISIS Energien gelegt: Ich bin der geistigen Welt unendlich dankbar, einen Teil davon sein zu dürfen.


Stephanie Sennhauser, geboren am 22. Februar 1990

Seit meiner Kindheit bin ich in Kontakt mit den wunderbaren Lichtenergien. Durch meine Mutter durfte ich meine medialen Fähigkeiten kennenlernen und verstärken.

Während meiner Ausbildung zur Dentalassistenin wurde mir bewusst, dass es ein grosser Wunsch von mir ist, die Menschen in ihren Prozessen zu unterstützen und positiv zu stärken. Ich bin sehr dankbar, diese Arbeit im Haus des Lichts tun zu dürfen.
Meine Bachblütenausbildung und die Ausbildung zur Gesundheitsmasseurin (unter anderem Dorn-Breuss-Methode und Triggerpunkt-Massage) geben mir die Möglichkeit, auf eine wunderbare Art und Weise die Menschen seelisch und mental zu stärken und somit Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Zudem begrüsse ich Sie gerne am Telefon und bin für die Administration zuständig.